Zuhören als Erfolgs- und Wohlfühlfaktor

2 Minuten

Wenn es eine Fähigkeit gibt, die Dein Leben binnen kürzester Zeit dramatisch verbessern kann, dann ist es das Zuhören. Bereits 2021 habe ich zu diesem wichtigen Thema mehrere YouTube-Videos aufgenommen. Aktuell absolviere ich einen Lehrgang zur TÜV-diplomierten Fachtrainerin und ich verfasse dafür zurzeit meine Facharbeit, die über das Zuhören sein wird. In diesem Blogbeitrag möchte ich Dir einen Einblick in meine Recherchen geben. 

Falls Du mir auch auf anderen Kanälen folgst, wirst Du eventuell wissen, dass soziale Beziehungen (das sind jene Menschen, mit den wir im Privatleben als auch im Beruf Zeit verbringen) auf unser Glück und Wohlbefinden einen hohen Einfluss haben. 
Das habe ich im Zuge meiner Master Thesis herausgefunden, wo ich Literatur zu diesem Thema untersucht und Glücksforscher und Glücksforscherinnen interviewt habe. Fragt man Menschen weltweit, was sie am meisten glücklich macht, werden soziale Beziehungen am häufigsten genannt. Das bedeutet, dass unsere Kommunikationsfähigkeiten einen hohen Einfluss darauf haben, wie wir uns fühlen und wie gut wir mit anderen zurechtkommen. 
Ausgerechnet beim Zuhören sind wir in Europa im weltweiten Vergleich nicht die allerbesten. Bei einer Untersuchung von Jack Zenger erzielten die Europäer:innen schlechtere Ergebnisse wie US-Amerikaner:innen oder Kanadier:innen. Außerdem hören laut Zenger Frauen aufmerksamer zu wie Männer und ältere Menschen besser wie jüngere. Diese Untersuchung ist zwar bereits 2015 durchgeführt worden, doch diese Ergebnisse werden sich vermutlich nicht stark verbessert haben.
Es könnte sogar das Gegenteil der Fall sein: Wenn wir uns die Kompetenzen deutscher Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen ansehen, gab es 2021 eindeutig eine Verschlechterung beim Zuhören. 
Dem gegenüber steht die hohe Bedeutung des Zuhörens: Die Datingplattform Lemon Swan wollte die „Beziehungskiller“ der Deutschen wissen. Nicht Zuhören steht mit 43 Prozent nach Vertrauensbruch und Humorlosigkeit auf Platz 3 der Gründe, die Partnerschaften zerstören. Wahrscheinlich kann man diese Ergebnisse auf andere deutschsprachige Länder übertragen.
Auch im Berufsleben ist Zuhören eine Schlüsselkompetenz: 2022 gab es eine Umfrage unter jenen Mitarbeitenden, die im deutschsprachigen Raum ihre Jobs gekündigt hatten. Das erstaunliche Ergebnis: Die Hälfte der Kündigungen hätten vermieden werden können, wenn die Wertschätzung und Kommunikation im Unternehmen gepasst hätte.
Falls Du jetzt neugierig geworden bist und Dich mit dem Zuhören näher beschäftigen möchtest, schaue Dir gerne meine YouTube-Videos zum Thema Hören an. Sobald ich mit der Facharbeit fertig bin, werde ich sicher wieder ein Video zu diesem wichtigen Thema online stellen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zwanzig − sechzehn =